Thomas Hornack:

geb. 1954, verheiratet, drei Kinder.
Ab 1974 Klavierbaulehre bei der Pianofortefabrik Wilhelm Schimmel in Braunschweig, bis 1980 dort als Klavierbauer mit Schwerpunkt Stimmen und Intonieren.
1980 Wechsel nach Freiburg zum Pianohaus Lepthien, Teilnahme an verschiedenen Fortbildungen
1987 Meisterprüfung.
Im Lauf der Jahre verschiedene Arbeitsbereiche: Betreuung der Instrumente an der Musikhochschule Freiburg, Leitung der Werkstatt, vor allem aber Stimmdienst für Konzerte, Aufnahmen und Produktionen, seit 1996 hauptverantwortlich für die Arbeit im Konzerthaus und beim SWR

Johannes Nicola:

  1. 1982-1985 Klavierbaulehre beim Klavierhaus Weng/Mannheim, bis
  2. 1990  dort als Geselle
  3. 1990 Wechsel zum Pianohaus Lepthien in Freiburg, dort Werkstattarbeit, Außendienst, ab
  4. 1991 Betreuung der Instrumente an der Musikhochschule Freiburg, Einarbeitung in den Konzertdienst, in der Folge Betreuung von Konzerten, Aufnahmen und Produktionen
  5. 1994-1996 Leitung der Werkstatt, Praktika, Volontariate und Fortbildungen bei Grotrian Steinweg, Bösendorfer, Steinway & Sons
  6. 2001 Absolvent der Steinway-Academy
  7. 2007 im Auftrag von Steinway & Sons als Inspector, Trainer und technischer Berater in Tianjin/China
  8. seit 2008 in Freiburg als Klavierbauer selbständig